Großzügig und naturnah

Gepflegtes Einfamilienwohnhaus, das auch als Zweifamilienwohnhaus genutzt werden kann. Zurzeit sind zwei Wohneinheiten vorhanden.

Den Zugang zur Dachgeschosswohnung mit ihrer schönen Fernsicht, erreicht man über das abgeschlossene Treppenhaus, bzw. mittels Außentreppe über den überdachten Südbalkon. Auch das Erdgeschoss bietet einen Südbalkon mit sehr schöner Weitsicht und einem teilweise überdachten Freisitz. Die Balkone sind mit Naturstein belegt.

Die Immobilie mit Baujahr 1936 erhielt 1971 eine Erweiterung. In den folgenden Jahren wurden Fenster, Außentür, die Bäder, sowie Strom und Wasser erneuert. Eine neue Heizungsanlage gab es 2005. Im Jahr 2007 ist eine Erneuerung der Dacheindeckung incl. der zusätzlichen Wärmedämmung vorgenommen worden.

Zwei Einzelgaragen und ein großes Grundstück runden das Bild ab. 

Trotz dieser Modernisierungsmaßnahmen ist mit der Zeit erneut ein geringer Instandhaltungsstau entstanden.       

Ausstattung

Gepflegte Ausstattung. Großzügige helle Räume, sowohl im EG als auch im DG.

Überwiegend Fenster aus Kunststoff mit Isolierverglasung, wenige Fenster auch aus Holz mit Einfachverglasung. Die Warmwasserversorgung erfolgt über die Heizung. Die Bäder sind bestückt mit eingebauter Wanne und Stand-WC, einem Handwaschbecken im Dachgeschoss und zwei Handwaschbecken und einem Bidet im Erdgeschoss. Alle Sanitärobjekte sind in hell gehalten. Die Deckenbekleidungen sind überwiegend verputzt und gestrichen. Bei den Bodenbelägen hat man teilweise Natursteinbelag, teilweise PVC- oder Laminatbelag, sowie Fliesen im den Nassräumen verwendet. Eine Ölzentralheizung, sowie ein Kachelofen im EG (dieser ist reparaturbedürftig)  und ein neuwertiger Kaminofen im DG sorgen für Wärme und Gemütlichkeit.       

ca. 1150 m²

Grundstücksfläche

ca. 172 m²

Wohnfläche

ca. 130 m²

Nutzfläche

1936

Baujahr

277,7 kWh/(m²*a)

Bedarfsorientierter Energieverbrauchswert

Ölzentralheizung

Heizungsart

7

Zimmer

4

Schlafzimmer

2

Badezimmer

Lage

Diese gepflegte Immobilie befindet sich in Ortsrandlage an einer Anliegerstrasse  des kleinen Ortes Rüddel, einem Ortsteil von Neustadt/Wied. Der Ort liegt unweit der A 3 und der ICE-Strecke, ist aber umgeben von Wiesen und Wäldern und bietet fantastischen Weitblick. Zur Auffahrt der BAB A 3 in Neustadt/Wied, oder Bad Honnef/Linz, sind es nur wenige Minuten.

Rüddel liegt zwischen dem romantischen Wiedtal und dem Asbacher Land im Naturpark Rhein-Westerwald. Es besteht eine gute Infrastruktur.

In den nahe gelegenen und sehr gut erreichbaren Zentralorten Neustadt/Wied und Asbach finden Sie sämtliche Einkaufsmöglichkeiten, gut geführte Gaststätten, Ganztags-Kindergärten, Grund- und Realschule-Plus, sowie Gymnasium. Für die Gesundheit stehen Allgemein-, Fachärzte sowie ein Krankenhaus zur Verfügung.

Für sportlich Interessierte hält der Sportverein Neustadt ein reichhaltiges Angebot bereit. Auch Naturfreunde kommen in dieser Umgebung voll auf ihre Kosten. Gut geführte Wander- und Fahrradwege führen unter anderem zu den beschaulichen Seitentälern der Wied.

 

198.500 €

Kaufpreis

3,57 %

Käuferprovision

Bezug

nach Absprache

Lassen Sie sich inspirieren.

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie eine Nachricht


GDPR

  • Title

Title

test