Gewerbe und Wohnungen

Dieses traditionsreiche Objekt verfügt über Gewerbeflächen, sowie über 3 Wohneinheiten und sucht ab sofort einen neuen Besitzer.

Das Stammhaus, als Metzgereibetrieb geführt, ist im Krieg zerstört und ca. 1950 wieder aufgebaut worden. 1968 erfolgte eine Erweiterung des Metzgereibetriebes, sowie der Ausbau der 3. Wohnung. 1972 fanden erneut ein Umbau, eine Modernisierung, eine Teilerneuerung der Fenster, sowie 1991 der Anbau des Treppenhauses statt. Im Kellerbereich befindet sich eine großzügige Garage.

Dieses Objekt markiert den Mittelpunkt des Ortes und könnte z.B. wieder als eine erfolgreiche ortsansässige Metzgerei für die örtliche Bevölkerung genutzt werden. Eine anderweitige Nutzung ist natürlich auch möglich.

Die Gewerbeflächen sind, im Gegensatz zu den Wohneinheiten, zurzeit nicht vermietet.

Wohn- und Nutzflächenangaben:

Gewerbeeinheit: 154 m² Nutzfläche
Laden 1: 87 m²
Laden 2: 34 m², Fensterfront, separater Eingang
Wohnung 1: 151 m² Wfl, großzügige Terrasse nur ¼ berechnet
Wohnung 2: 67 m²
Dachgeschoßwohnung: 76 m² Wfl, Grundfläche 97 m²

Außer dem Metzgereigewerbe sind auch andere vielfältige Möglichkeiten der Nutzung denkbar, ebenso als Kapitalanlage und zum Verpachten. Eine Besichtigung lohnt und ist jederzeit möglich.

Ausstattung

Ausstattung

Die Gewerbeeinheit ist vollständig inventarisiert. Das gesamte Inventar kann übernommen werden und ist im Preis enthalten.

Das Objekt verfügt über eine Gaszentralheizung

Bedarfsenergieausweise:

Nichtwohnteil gemischt genutztes Gebäude

Endenergiebedarf (Wärme): 158,2 kWh(m²a)
Endenergiebedarf (Strom): 30,3 kWh(m²a)

Wohnteil gemischt genutztes Gebäude

Endenergiebedarf (Wärme): 151,5 kWh(m²a)

ca. 420 m²

Grundstücksfläche

ca. 275 m²

Gewerbefläche

ca. 569 m²

Gesamtfläche

1950

Baujahr

30,3 kWh/(m²*a)

Energiebedarf Strom

158,2 kWh/(m²*a)

Energiebedarf Wärme

Gas

Zentralheizung

3

Etagen

A

Lage

Lage

Das Objekt befindet sich mit seiner großen Fensterfront im Verkaufsraum unmittelbar, sehr gut sichtbar, in hervorragender zentraler Lage, an der tagsüber sehr viel befahrenen Hauptverkehrstrasse durch den Ort. In direkter Nachbarschaft finden sich Geschäfte wie Bäcker, Apotheke, Friseur, Banken und Niederlassungen von Ärzten.

Sämtliche weitere Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe und fußläufig sehr gut erreichbar. Neben der abwechslungsreichen Landschaft bietet die Verbandsgemeinde Asbach eine gewachsene Infrastruktur.

Asbach, gelegen im Naturpark Rhein/Westerwald, ist Zentralort in der Verbandsgemeinde Asbach.

Neben einer Klinik gibt es genügend Allgemein- und Fachärzte. Drei Ganztags-Kindergärten, Grund-, Sonder- und Regionalschule-Plus befinden sich im Ort; eine weitere Realschule-Plus in Neustadt/Wied und ein Gymnasium im benachbarten Neustadt/Wied, Eitorf/Sieg und in Bad Honnef, wohin für die Schüler sehr gute Busverbindungen bestehen.

Weitere umfangreiche Verkehrsanbindungen durch Busse befinden sich ebenfalls direkt vor Ort und gewährleisten gute und schnelle Verbindungen.

Begünstigt durch die unmittelbare Nähe zur Verkehrsader A 3, Abfahrt Bad Honnef/Linz, sind die umliegenden Städte, der Köln-Bonner Flughafen und die DIE Bahnhöfe in Siegburg und Montabaur sehr gut und schnell zu erreichen.

450.000 €

Kaufpreis

3,57 %

Käuferprovision

sofort

verfügbar

Lassen Sie sich inspirieren.

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie eine Nachricht


    GDPR

    • Title

    Title

    test